Daten und Fakten

Projektname:
PRIVÀ Alpine Lodge, Switzerland, Schweiz
Auftraggeber:
Residenza Grischuna AG
Auftragsvolumen:
66,58 Mio CHF
Ausführungszeitraum:
08/2011 - 06/2013

Auf der Lenzerheide, im schweizerischen Kanton Graubünden, errichtet die AlpinLodges Bau AG Chur, ein Unternehmen der Jäger Gruppe, als Totalunternehmer das Hotelresort PRIVÀ Alpine Lodge.

Es entstehen 96 Luxusapartments in 13 Häusern (456 Hotelbetten) und eine perfekte Infrastruktur mit Rezeption, Restaurant, Kiosk, Hallenbad, Fitness, Kinderbetreuung und Dorfplatz.

Das Gesamtprojekt wurde von der AlpinLodges Bau GmbH geplant und entwickelt.

Im Mai 2011 konnte mit der Residenza Grischuna AG ein schweizer Investor für das gesamte Resort gefunden werden.

Am 25. August 2011 fand der Spatenstich statt.

Am 16. November 2012 wird die "Aufrichte" gefeiert; das heißt die Rohbauarbeiten sind beendet und alle Dächer des kleinen Dorfes sind "oben".

Die schlüsselfertige Übergabe der Lodge findet im September 2013, die Eröffnung des Resorts im Dezember 2013 statt.

Vorarlberg heute berichtete am 12. Oktober 2013 über die Baufertigstellung der Privà Alpine Lodge, zum Video geht's hier.

Weitere Informationen finden Sie unter: privalodge.ch