Daten und Fakten

Projektname:
Sägewerk Erhart, Sonntag - Neubau Rundholzsortieranlage
Auftraggeber:
Erhart Adolf GmbH
Auftragsvolumen:
-
Ausführungszeitraum:
05/2014 - 08/2014

Sägewerk Erhart - Rundholzsortieranlage

Die neue Anlage besteht aus einer Rundholzsortieranlage, einem schienengeführten Portalkran und der Sägezubringung.

Mit Hilfe der Rundholzsortieranlage werden die per LKW angelieferten Baumstämme elektronisch vermessen, vom Bediener klassifiziert, nach metallischen Fremdkörpern durchsucht und in 22 Boxen sortiert.

Der auf Schienen betriebener Elektroportalbagger manipuliert die Baumstämme von den Sortierboxen in das Holzlager. Die Schienenlänge beträgt 104 m und die Spurbreite 32 m. Durch die Portallänge von 50 m erreicht der Portalbagger eine Reichweite von 72 m.

Der Portalbagger legt die Baumstämme auf die Aufgabe der Sägezubringung.
Dort werden die Stämme im Längstransport Richtung Sägewerk neu vermessen, entrindet und an den Stirnenden gekappt.
Die Anlage ist auf 7 m Transporthöhe gebaut und unterhalb befahrbar.