Daten und Fakten

Projektname:
Amberg Tunnel 2. Röhre, Österreich
Auftraggeber:
ASFINAG
Auftragsvolumen:
30,0 Mio EUR (in ARGE)
Ausführungszeitraum:
2001 - 2003
Arbeitsgemeinschaft:
JÄGER - BeMo - STRABAG - Züblin

Amberg Tunnel 2. Röhre

Bei der Ambergtunnel Oströhre handelt es sich um einen 2-spurigen Autobahntunnel, der parallel zur bereits bestehenden Weströhre gebaut wurde. Grund für den Bau der 2. Röhre war die zunehmende Verkehrsbelastung und die hohe Unfallgefahr. Die Schwierigkeit dieses Bauvorhabens lag darin, dass der Bau der 2. Röhre statt fand, während der Verkehr in der Weströhre normal weiter floss. Eine Besonderheit ist auch, dass auf dieser Baustelle erstmals der Pumpemulsionssprengstoff eingesetzt wurde.

Downloads

hier finden Sie alle Daten und Fakten zum Projekt:

Amberg Tunnel 2. Röhre