Daten und Fakten

Projektname:
Vomp Erkundungsstollen, Österreich
Auftraggeber:
Brenner Eisenbahn GmbH (BEG)
Auftragsvolumen:
29,3 Mio EUR
Ausführungszeitraum:
1999 - 2002
Arbeitsgemeinschaft:
JÄGER BAU

Vomp Erkundungsstollen

Im Dezember 1998 wurde JÄGER von der Brenner Eisenbahn GmbH mit der Errichtung des 4.680 Meter langen Erkundungsstollens Vomp beauftragt. Der Stollen wurde ausgehend von einer Schottergrube im Vomperbach angeschlagen und dient mit einer Querschnittsfläche von etwa 32 Quadratmetern der Erkundung der geologischen Verhältnisse. Der Vortrieb erfolgte parallel zum zukünftigen Bahntunnel und endete im Durchschlag in den Erkundungsstollen Ficht.
Während der dreijährigen Bauzeit waren bis zu 65 Mineure, Mechaniker, Elektriker und Techniker Rund um die Uhr im Durchlaufbetrieb im Einsatz.

Downloads

hier finden Sie alle Daten und Fakten zum Projekt:

Vomp Erkundungsstollen